StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Weiterbildung

NaDiQuAk – Fachdidaktischer Qualifikationslehrgang der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Biodiversität – Naturschutzbiologie – Umweltbildung

NaDiQuAk ist ein anwendungsorientiertes, fachdidaktisches Weiterbildungsangebot für Berufs(wieder)einsteigerInnen der Studienrichtungen Biologie, Pädagogik, Erziehungswissenschaften und angrenzender Disziplinen.

Umweltbildung ist die Basis für eine nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft. Daher sind Umweltbildungsmaßnahmen für Kinder und Erwachsene in allen gesellschaftlichen Bereichen von zunehmender Bedeutung. Die Weiterbildung NaDiQuAk schult Multiplikatoren in der Natur- und Umweltpädagogik für qualifizierte und originelle außerunterrichtliche Angebote an Ganztagesschulen und Kindertagesstätten sowie sonstigen Bildungseinrichtungen.

Neuartig bei NaDiQuAk ist die intensive Kombination von anwendungsorientierten pädagogischen und fachdidaktischen Inhalten. Die flexible Kursstruktur mit Präsenz-, Online- und Praktikums-Phasen ermöglicht die Vereinbarkeit von Weiterbildung und Familie bzw. ist als berufsbegleitende Weiterbildung geeignet.

Ziele des Qualifikationslehrganges sind:

  • Auffrischung und Vertiefung naturwissenschaftlicher Inhalte wie Artenkenntnis, Verständnis von ökologischen und kulturhistorischen Zusammenhängen,
  • Kennenlernen und Anwenden fachdidaktischer und pädagogischer Methoden und Erfahrungen aus natur- und erlebnispädagogischem und projektdidaktischem Blickwinkel,
  • Aneignen pädagogischer Methoden in Hinsicht auf eine zielguppenorientierte und praxisnahe Anwendung im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich
  • Vermittlung zahlreicher Ideen und praktischer Erfahrungen wie Beobachten, Forschen, Experimentieren und Begreifen sowie Erkunden, Bauen und Gestalten, Spielen, Erleben und Wahrnehmen für die Beschäftigung mit Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen in und mit der Natur.

Das Kursangebot und weitere Informationen finden Sie auf der Website von NaDiQuAk: http://www.natwiss.ph-karlsruhe.de/nadiquak/