Eva Kleß

Dr. Eva Kleß

Sprechzeiten
nach Vereinbarung per E-Mail
Forschungsgebiete und Interessen

Forschungsschwerpunkte in der Frühpädagogik:

- Leitung und Führung in frühpädagogischen Arbeitsfeldern

- Personalentwicklung als Führungsinstrument

- Beratung

- Weiterbildung zu kindheitspädagogischen Themen

Forschungsschwerpunkte Bereich der Hochschule:

- Selbststudium (insbesondere aus Sicht der Lehrenden)

- Hochschuldidaktik und Hochschulentwicklung

- Gestaltung von Lernumgebung

Aktuelle Beiträge

Vorträge

2019

Kleß, E. (2019): Die Wirksamkeit von Weiterbildungen. Vortrag/Workshop bei der 11. bundesweiten Tagung "Netzwerk Fortbildung: Kinder bis drei" an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, 18.-20.03.2019.

2018

Kleß, E. (2018): Inhaltliche Nachhaltigkeit von Weiterbildungen. Vortrag/Workshop bei der Arbeitstagung der Wissenschaftlichen Begleitung "Nachhaltige Implementierung von Angeboten des lebenslangen Lernens", im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Berlin 20./21.06.2018.

2017

Kleß, E. (2017): Die "Praxis" in die Hochschule holen. Vortrag/Workshop bei der Arbeitstagung "Lernortverknüpfung. Didaktische Ansätze und Perspektiven berufsintegrierenden Studierens". Evangelische Hochschule Dresden, 08.12.2017.

Kleß, E. (2017): Personalentwicklungsmaßnahmen als Möglichkeit der Professionalisierung von frühpädagogischen Fach- und Leitungskräften. Vortrag beim 4. Zukunftsforum Bildungsforschung: "Frühpädagogik 2.0? Forschungsdiskurse in der Pädagogik der Kindheit. Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 17.-18.11.2017.

Kleß, E./Pietra A.-K. (2017): "Beyond School - Flexible Laufbahnen in pädagogischen Berufen" - Ein Jahr später - wurden die Weiterbildungsziele erreicht? DisQspace-Vortrag bei der Deutschen Gesellschaft für Weiterbildung und Fernstudium (DGWF): "Zukunftsperspektiven der Hochschulweiterbildung: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und gesellschaftlicher Auftrag" an der Hochschule Magdeburg-Stendal, 13.-15.09.2017.

Kleß, E. (2017): Which personnel development measures do providers in Early Childhood Education use? Vortrag bei der 6. International Leadership Research Forum Early Childhood an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, 03.-05.09.2017.

Kleß E. /Pietra A.-K. (2017): Entwicklung und Reflexion eines Leitbilds für die (eigene) Hochschuldidaktik. Workshop bei der 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): Prinzip Hochschulentwicklung – Hochschuldidaktik zwischen Profilbildung und Wertefragen an der Technischen Hochschule Köln, 08.-10.03.2017.

2016

Kleß, E. (2016): Welche Einstellungen haben Lehrende zum Selbststudium? DisQspace-Vortrag bei der 45.Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren“ an der Ruhr-Universität Bochum, 21.-23.09.2016.

Kleß, E. (2016): Übergänge im Bildungssystem durchlässig gestalten. Qualifikations- und Laufbahnbedürfnisse von Berufstätigen. Vortrag im Rahmen der 1. Tagung der Netzwerkinitiative im Hochschul- und Wissenschaftsbereich "Zwischen Baum und Borke" der Gesellschaft für Hochschulforschung (GFHF), der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD), der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) und der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF), an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 10.-11.03.2016.

2014

Kleß, E. (2014): 360° Grad Feedback für Lehramtsstudierende. Vortag bei der 6. Dortmunder Spring School for Academic Staff Deleveopers (DOSS) „Was ist gute Lehre?“. An der Technischen Universität Dortmund, 26.-28.05.2014.

Kleß, E. (2014): Videoeinsatz und Online-Übungen in Großveranstaltungen an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Vortrag im Rahmen des E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz: „Lernformate: offen – kollaborativ – gamebasiert“, Johannes Gutenberg Universität Mainz, 20.05.2014.

2013

Kleß, E. (2013): Selbstlernphasen im Studium gestalten. Vortrag bei der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen „Bildung im Zeitalter der Individualisierung“ in Innsbruck, Österreich, 31.10.2013.

Kleß, E. (2013): Selbstlernphasen im Rahmen des Selbststudiums gestalten. Vortrag bei „Junges Forum Medien und Nachwuchsentwicklung: Lern- und Bildungsprozesse gestalten und erforschen“. Track ´Young Professionals´, Universität Potsdam, 08.06.2013.

2012

Kleß, E. (2012): Die Selbststudienaufgabe als neues Problemlöseformat in der Hochschuldidaktik. Vortrag bei der 41. dghd Jahrestagung "Forschung im Fokus - Hochschullehre und Studium" in Mainz, 26.09.2012.

2011

Kleß, E. (2011): Theoretische Auseinandersetzung mit der neuen Aufgabenkultur und der damit einhergehenden veränderten Aufgabenstellung. Vortrag bei der interdisziplinären Tagung der DGfE-Kommission Schulforschung/Didaktik in Freiburg, 27.09.2011.

Kleß, E./Pfeiffer, A. (2011): Integrated Cooperation between Universities. Exemplary for the Teacher Education in Rhineland-Palatinate, Germany. Vortrag bei der 4th International Conference of Hybrid Learning (ICHL) 2011 in Hong Kong, China, 10.08.2011.

2010

Kleß, E. (2010): Educational Cooperation between Universities in the Network Education Science. Vortrag bei International Conference Teaching and Learning der International Association for the Scientific Knowledge (IASK) in Sevilla, Spanien 30.11.2010.

Kleß, E. (2010): Die Selbststudienaufgabe als neue Aufgabenform in Selbstlernphasen. Vortrag bei der Campus Innovation und Konferenztag Studium und Lehre in Hamburg,  19.11.2010.

Kleß, E. (2010): Praxiserfahrungen in großen Seminargruppen ermöglichen. Ein Blended Learning Konzept. Vortrag bei der Konferenz E-Learning Baltics – eLBa 2010. 3. International Scientific E-Learning Conference in Rostock, 02.06.2010.

2009

Kleß, E. (2009): Self-Guided Assignment as a New Way of Learning during Study. Vortrag bei der International Conference Teaching and Learning der International Association for the Scientific Knowledge (IASK) in Porto, Portugal, 09.12.2009.

Ausgewählte Publikationen

Monographien

Kleß, E. (2013): Selbstlernphasen im Studium gestalten. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Aufsätze in Zeitschriften und Buchbeiträge

2020

Wehner, U./Kleß, E. (2020): Weiterbildungen zum „Schnuppern“ und zur Weiterqualifizierung – auf dem Weg zu einer systematischen Öffnung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe https://de.offene-hochschulen.de/themen/weiterbildungen-zum-schnuppern

Kleß, E. (2020): Theorie-Praxis-Transfer von Weiterbildungen. Zukunfts-Handbuch Kindertageseinrichtungen. 20 (1), S. 59-67

2019

Kleß, E. (2019): Which personnel development measures do companies operating daycare centers in Germany use? n: P. Strehmel/J. Heikka/E. Hujala/ J. Rodd/ M. Waniganayake (Hrsg.). Leadership in Early Education in Times of Change. Research from five continents. Opladen: Barbara Budrich, S. 71-83. Verfügbar unter: https://shop.budrich-academic.de/wp-content/uploads/2019/05/9783847412243.pdf?v=3a52f3c22ed6

Kleß, E./Pietra, A.-K. (2019): Entwicklung und Nutzung eines Leitbilds. die hochschullehre, Themenheft Ein hochschuldidaktischer Blick auf Qualität in der Hochschulentwicklung, Jahrgang 5/2019, online unter: www.hochschullehre.org

2018

Kleß, E. (2018): Die Praxis in die Hochschule holen – eine Möglichkeit der Theorie-Praxis-Verzahnung. In: C. Albrecht/ J. Schneider (Hrsg). Lernortverknüpfung. Didaktische Ansätze und Perspektiven berufsintegrierenden Studierens. S. 136-144. Online verfügbar unter: nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-322623

Kleß, E. (2018): Der Einsatz von Personalentwicklungsmaßnahmen in Kitas. Eine Pilotstudie. In: KiTa aktuell 27/3. S. 56-58.

Kleß, E. (2018): Was sind die Aufgaben einer Kita-Leitung? In: KiTa aktuell 27/1. S. 12-14.

2017

Kleß, E. (2017): Einstellung von Lehrenden zum Selbststudium. In: die hochschullehre, Jahrgang 3/2017. Verfügbar unter: http://www.hochschullehre.org/wp-content/files/die_hochschullehre_2017_kless_selbststudium.pdf  (Double-blind Review).

2016

Kleß, E. (2016): "Reicht es nicht, Texte zur Verfügung zu stellen?" Die Rolle der Lehrenden beim begleitenden Selbststudium. In: S. Aßmann, P. Bettinger, D. Bücker, S. Hofhues, U. Lucke, M. Schiefner-Rohs, C. Schramm, M. Schumann,T. van Treeck (Hrsg.): Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13). Münster: Waxmann (Medien in der Wissenschaft, 70), S. 133–140.

2015

Arnold, R./Kleß, E. (2015): Wenn Schulleitungen einen emotionalen Führungsstil vorleben. In: Buhren, C. G./Neumann, S. (Hrsg.): Führungsaufgaben der Schulleitung. Bausteine für die Personal- und Unterrichtsentwicklung. Weinheim: Beltz, S. 8-18.

Kleß, E. (2015): Wenn Studierende von Schülerinnen/Schülern lernen und umgekehrt. In: Karpa, D./Lübbecke, G./Adam, B. (Hrsg.): Außerschulische Lernorte. Reihe: Theorie und Praxis der Schulpädagogik. Band 31. Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag. S. 264-272.

2014

Arnold, R./Kleß, E. (2014): Personalentwicklung hat viele Facetten. In: Schulleitung heute. Spezialausgabe: Führung, 8 Jg./Heft 20, S.1.

Kleß, E. (2014): Die Bedeutung und Einbettung von Aufgaben in der Allgemeinen Didaktik. Eine Analyse bestehender Aufgabenformen und der damit verbundenen Aufgabenkultur. In: P. Blumschein (Hrsg.): Lernaufgaben – Didaktische Forschungsperspektiven. Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag. S. 91-103.

Arnold, R./Kleß, E./Prescher, T. (2014): Systemik des Talents und der Begabung aus Sicht der Pädagogischen Psychologie sowie der Personal- und Sozialpsychologie In: M. Stamm (Hrsg.): Handbuch Entwicklungspsychologie des Talents. Bern: Huber-Verlag. S.45-61.

2013

Kleß, E./Pfeiffer, A. (2013): The Bologna Process and its changes for the teacher education in Rhineland-Palatinate, Germany. Media-Education-Online as an innovative example for statewide cooperation of universities. In: International Journal of Innovation and Learning, Vol.13, No.2, pp.218-232. (Double-blind-Review).

2011

Kleß, E. (2011): Selbstlernphasen im Studium fördern. In: Ruhl, K.(Hrsg.): Das Poster in der Wissenschaft. Gießen: Johannes Herrmann Verlag, S. 92-93.

Kleß, E./Pfeiffer, A. (2011): Integrated Cooperation between Universities. Exemplary for the Teacher Education in Rhineland-Palatinate, Germany. In: Kwan, R./Fong, J./Kwok, L./Lam, J. (Hrsg.): Hybrid Learning. Berlin: Springer Verlag, S. 17-29.

Kleß, E. (2011): Die Selbststudienaufgabe als neue Form des Lernens im Studium. In: Arnold, R./Faber, K. (Hrsg.): Vernetzung schafft Perspektiven. Neue Ansätze in der Lehrerbildung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 46-56.

Kleß, E./Menzer, C./Wiechmann, J. (2011): „Lernen wann, wo und wie ich möchte“. Möglichkeiten und Grenzen eines kooperativen Veranstaltungsformats. In: Arnold, R./Faber, K. (Hrsg.): Vernetzung schafft Perspektiven. Neue Ansätze in der Lehrerbildung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 144-159.

Kleß, E./Menzer, C. (2011): Evaluation auf allen Ebenen. Standortübergreifenden Angebote aus Sicht von Lernenden und Lehrenden. In: Arnold, R./Faber, K. (Hrsg.): Vernetzung schafft Perspektiven. Neue Ansätze in der Lehrerbildung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 160-178.

2010

Kleß, E./ Menzer, C./ Wiechmann, J. (2010): Betreuungsintensität variieren. eLearning-Massenveranstaltungen differenziert begleiten. In: Hamburger eL Magazin, 5, S. 24-26.

Kleß, E. (2010): Educational Cooperation between Universities in the Network Education Science. In: Pérez-Bustamante, G./Phusavat, K./Ferreira, F. (Hrsg.): Proceedings of the International Association for the Scientific Knowledge (IASK) International Conference Teaching and Learning 2010. Eigenverlag IASK, S. 210-214. (Double-blind-Review).

Kleß, E. (2010): Die Selbststudienaufgabe. Ein neues Aufgabenformat in der Hochschullehre. In: Moning, E./Petersen, J. (Hrsg.) Wandel komplexer Bildungssysteme. Frankfurt: Peter Lange, S. 119-134.

Kleß, E. (2010): Praxiserfahrungen in großen Seminargruppen ermöglichen. Ein Blended Learning Konzept. In: Hambach, S. /Martens, A. /Tavangarian, D. /Urban, B. (Hrsg.): eLearning Baltics 2010. Proceedings of the 3rd International eLBa Science Conference, Rostock: Fraunhofer Verlag, S. 268-277. (Double-blind-Review).

Bauer, P./Bogner, C./Kleß, E./Menzer, C./Pfeiffer, A./Thielen, T. (2010): Ressourcen nutzen - Möglichkeiten erweitern: Interuniversitäre Kooperation im Netzwerk Bildungswissenschaften. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung 5, H. 1, S. 66-78.

2009

Kleß, E. (2009): Self-Guided Assignment as a New Way of Learning during Study. In: Munoz, M./Ferreira, F. (Hrsg.): Proceedings of the International Association for the Scientific Knowledge (IASK) International Conference Teaching and Learning 2009: Eigenverlag IASK, S. 412–416. (Double-blind-Review).

Beiträge in nicht-wissenschaftlichen Zeitschriften

2015

Kleß, E. (2015): Hort und Ganztagsschule. In: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Landesverband Baden-Württhemberg: Kindheitspädagogik: Qualifizierung und Praxisfelder. S. 27-28.

Funktionen außerhalb der Hochschule

Mitgliedschaft

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE): Sektionen  Pädagogik der frühen Kindheit und Medienpädagogik

Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd)

Gutachtertätigkeiten

- die hochschullehre  Interdisziplinäre Zeitschrift für Studium und Lehre

- Qualifizierung für Inklusion (QfI) Online-Zeitschrift zur Forschung über Aus-, Fort- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte

Letzte Änderung: 03.12.2021
Für den Inhalt verantwortlich: