Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Unsere breite bildungswissenschaftliche Expertise von der frühen Kindheit bis zum hohen Alter, die kurzen Wege zwischen den Fachwissenschaften sowie die enge Verknüpfung theoretischer und praktischer Studienanteile sind unsere besonderen Stärken. 

Von unserem grünen Campus samt Mensa, Sporthalle und Hochschulbibliothek  sind es nur wenige Minuten bis zur Innenstadt oder zum Karlsruher Schloss mit seinen weitläufigen Parkanlagen.

Rosa und Lenny malen und zeichnen, was sie gerade bewegt. Foto: Lutz Schäfer
Alles anders: Kunst-Aktion zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche

Wie hat sich dein Leben seit Corona verändert? Was hast du neu entdeckt? Das Institut für Kunst der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sucht Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren, die sich mit Farbe, Stiften, Fotos oder Filmen ein Bild ihres neuen Lebens machen wollen. Eure Arbeiten stellen wir in einer Online-Ausstellung vor. Jeden Tag ein neues Bild. Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Besonders gut gefällt mir hier, dass man keine Nummer unter tausenden Studierenden ist. Die Lehre ist sehr persönlich und findet in kleineren Gruppen statt.
David Zucker
Studierender Lehramt Sekundarstufe I
Wir bereiten uns intensiv darauf vor, den Studienbetrieb online aufzunehmen. Unsere Studierenden dürfen erwarten, dass wir uns in bestmöglicher Weise um die Bereitstellung eines digitalen Lehrangebots bemühen.
Klaus Peter Rippe
Rektor
Die Methodenkompetenz von Studierenden und Promovierenden fördern wir durch innovative Lehre und individuelle Beratung. Außerdem stärken wir den Austausch über aktuelle Themen in der empirischen Bildungsforschung.
Jun. Prof. Dr. Olga Kunina-Habenicht
Leiterin des Instituts für bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden