Institut für Kunst

Das Studium des Fachs Kunst im Rahmen eines Lehramtsstudiums richtet sich an diejenigen, die Kindern und Jugendlichen im Kunstunterricht in der Grundschule oder der Sekundarstufe 1  ästhetische Erfahrungen ermöglichen wollen.

Der Masterstudiengang Kulturvermittlung (KULT) richtet sich Studierende, die in außerschulischen Kultureinrichtungen wie Theatern, Museen, Kulturverwaltungen oder in Kulturvereinen der freien Szene Vermittlungsprojekte initiieren und durchführen wollen.

Mappenberatung
Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung

Sie möchten sich für das Studium des Fachs Kunst bewerben? Am 13. und 27. Mai 2024 bieten wir von 14 bis 17 Uhr eine Mappenberatung an. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung an: lutz.schaefer(at)ph-karlsruhe.de

Team

Institutsleitung

Sekretariat

Ab 08.01.2024: Vorübergehendes Büro: 3.120
Sprechzeiten: Mo., Di., Do., Fr.: 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi.: Telearbeit

Akademische Mitarbeitende

Sprechzeiten
Die Sprechstunde findet nach Vereinbarung mittwochs (vor Ort in der Majolika oder online) statt, Anmeldung bitte via E-Mail.
Sprechzeiten im Sommersemester 2024:
Montags von 12–13 Uhr
Anmeldung über Stud.IP

Sprechstunde im Sommersemester 2024

Mittwochs, 12-13 Uhr

Ort: Institut für Kunst in der Majolika-Manufaktur Karlsruhe, Ahaweg 6-8, Karlsruhe

oder digital (bitte hierfür vorab eine Email schreiben)

Unsere Lehrtätigkeit wird durch Lehrbeauftragte ergänzt und bereichert.

Forschung

Für ein forschungsorientiertes Studium hält unser Institut diverse Angebote bereit. Als Studierende:r werden Sie mit der Methodik kunstpädagogischer Forschung bekannt gemacht und dabei unterstützt, eigene, kleinere Forschungsvorhaben zu entwickeln. Hierfür bieten sich Seminare in

  • Fachdidaktik und Fachwissenschaft,
  • eigene künstlerische Praxis,
  • Kunstwerkstätten für Kinder und Jugendliche und
  • Unterrichtspraktika

an. Künstlerische Forschung, kunstdidaktische, fachwissenschaftliche, aber auch Unterrichts-, Lehr- und Lernforschung, finden ihren Niederschlag in Kunstpraxis, Bachelor- und Masterarbeiten und in Dissertationen.

Dissertationsprojekte

Geng, Jacqueline: "Virtual Reality und Kunstvermittlung - Einsatzmöglichkeiten von VR in Kunstunterricht und Museumspädagogik."

Höhne, Katrin: "Das Modell kindlicher Gestaltungsmotivationen als didaktisches Werkzeug im Elementar- und Primarbereich. Eine kunstpädagogische Entwicklungs- und Forschungsstudie."

Maier, Stephanie: "Kommunale Kulturförderung im Spannungsfeld von Verwaltungsstrukturen und zeitgemäßen Ansprüchen der Kulturvermittlung." (Kooperative Promotion zwischen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg)

Bereits abgeschlossen: Huber, Johanna: „Phänomen Basteln. Kindliche Ausdrucksform und anthropologische Konstante.“

KuLO - Kunst und Kultureinrichtungen als Lernende Organisationen

Unsere Hochschule, die Pädagogische Hochschule Heidelberg und die dortige Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung haben gemeinsam das Weiterbildungs­angebot „KuLO - Kunst- und Kultureinrichtungen als Lernende Organisationen“ entwickelt. Bis Ende 2022 entstand ein hybrides, berufsintegrierendes Weiterbildungsangebot, an dem 78 Mitarbeitende von Kunst- und Kultureinrichtungen teilnahmen. Im Fokus standen dabei die interne und externe Öffnung der Institutionen für mehr Diversität und Teilhabe, die Bereiche Audience Development sowie Barrierefreiheit, Digitalität und Nachhaltigkeit.

Nach erfolgreich abgeschlossener Pilotphase 2022 mit rund 80 Teilnehmenden aus ganz Baden-Württemberg entwickelte das KuLO-Team ein E-Learning-Programm. Die Bildungsinhalte stehen  kostenfrei und für den gesamten deutschsprachigen Raum zur Verfügung.

Auch interessant

Lehrbeauftragte

Letzte Änderung: 18.04.2024
Für den Inhalt verantwortlich: lutz.schaefer@ph-karlsruhe.de