Prof. Dr. phil. Mechtild Gomolla

Tätigkeit und Arbeitsschwerpunkte

Professorin für Interkulturelle Pädagogik und Bildungsgerechtigkeit (seit dem 01.10.2022)

Arbeitsschwerpunkte: Dynamiken der Globalisierung, Migration, Pluralisierung, Transnationalisierung und Internationalisierung im Bereich des öffentlichen Schulwesens, u.a. Bildungsungleichheit, Rassismus und Diskriminierung in Gesellschaft und staatlichen (Bildungs-)Institutionen; Bildungspolitik und (neue) Bildungssteuerung in der Migrationsgesellschaft; gerechtigkeitsorientierte und diskriminierungskritische Professionalisierung von Lehrer*innen u.a. pädagogischen Fachkräften; Antidiskriminierungspolitik und diskriminierungskritische institutionelle Entwicklung von Schulen u.a. pädagogischen Organisationen; normative Grundlagen, Theorien und Konzepte pädagogischen Handelns in der (Post-)Migrationsgesellschaft

Letzte Änderung: 09.12.2022
Für den Inhalt verantwortlich: