Joachim Weinhardt

Prof. Dr. Joachim Weinhardt

Institut für Evangelische Theologie - Leitung
Sprechzeiten im Sommersemester




Bürosprechstunde: Dienstag, 13.00 - 14.30 Uhr
Telefonsprechstunden: nach Vereinbarung per Email
Bitte melden Sie sich für BEIDE Kommunikationsformen vorher an, mit Angabe Ihrer Telefonnummer, dem Gesprächsthema, und im Falle einer Telefonsprechstunde mit einem oder zwei geeigneten Zeitfenstern. Vielen Dank!
Ausgewählte Publikationen

                                                              Bücher und Aufsätze 1996 - 2023

- Wilhelm Herrmanns Stellung in der Ritschlschen Schule (Beiträge zur historischen Theologie 97), Tübingen 1996

- Wilhelm Herrmann, Briefe an August und Mathilde Tholuck nebst anderen Quellen aus seiner Jugend, hg. v. Joachim Weinhardt (Deutsche Hochschulschriften 1166), Egelsbach/Frankfurt a.M./München/New York 1999

- Die Bedeutung von Wilhelm Herrmanns Jugendschriften für die Interpretation seines theologischen Gesamtwerkes, in: Zeitschrift für neuere Theologiegeschichte 6, 1999, 195-222

- Albrecht Ritschl – Ferdinand Kattenbusch, Briefwechsel 1878 - 1889, hg. v. Joachim Weinhardt (Deutsche Hochschulschriften 1185), Egelsbach/Frankfurt a.M./München/New York 2000

- Wissenschaftliche Theologie und Kirchenleitung in der altpreußischen Landeskirche des 19. Jahrhunderts. Eine Übersicht, in: Wissenschaftliche Theologie und Kirchenleitung. Beiträge zur Geschichte einer spannungsreichen Beziehung für Rolf Schäfer zum 70. Geburtstag, hg. v. Ulrich Köpf, Tübingen 2001, 281-326

- Savonarola als Apologet. Der Versuch einer empirischen Begründung des christlichen Glaubens in der Zeit der Renaissance (AKG 83), Berlin u. a. 2003, 20112

- Wilhelm Bender (1845-1901). Von der Vermittlungstheologie zur evolutionären Religionsphilosophie, in: Zeitschrift für neuere Theologiegeschichte 10 (2003), 26-64.

- Art.: Herbert v. Cherbury, Edward, in: Theologen. 185 Portraits von der Antike bis zur Gegenwart, hg. v. Markus Vinzent, Stuttgart/Weimar 2004, 136-138

- Der Teufel und andere Denkfiguren zur Lösung des Theodizeeproblems, in: Beiträge pädagogischer Arbeit 49 (2006), Heft III, 43-56

- Die Reorganisation der Theologischen Fakultät der Universität Straßburg im ersten Jahrzehnt nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/71. Adolf Harnack, Paul Lobstein und andere „bekenntnistreue Lutheraner“ als Gegengewicht zu Heinrich Julius Holtzmann, in: Zeitschrift für neuere Theologiegeschichte 14 (2007), 191-237

- Reformation und Bildung, in: Bildung und Gemeindeentwicklung. Festschrift für Michael Trensky, hg. v. Hartmut Rupp/Christoph Th. Scheilke (Jahrbuch für kirchliche Bildungsarbeit 2, 2007), 229-253

- Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht und seine aktuelle Evaluation, in: Information & Material für den RU an Grund-, Haupt- und Sonderschulen 2007, Heft 2/3, 5

- Heil(ung) für alle? Die Lehre von der Allerlösung in der evangelischen Theologie, in: „Steh auf und stell dich in die Mitte!“. Beiträge zu einer Theologie um der Menschen Willen. FS für Helmut Jaschke (Karlsruher pädagogische Studien 9), hg. v. Sabine Pemsel-Maier/Regina Speck, 2008, 77-108

- Im Religionsunterricht zusammenarbeiten. Evaluation des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts in Baden-Württemberg, hg. v. Lothar Kuld/Friedrich Schweitzer/Werner Tzscheetzsch/Joachim Weinhardt, Stuttgart 2009

- Birgit Hoppe/Joachim Weinhardt: Unterrichtsbeobachtungen und schulische Realisierung von konfessionell-kooperativem Religionsunterricht, in: aaO. 23-71

- Albrecht Ritschls Briefwechsel mit Adolf Harnack 1875-1889, Tübingen 2010

- Naturwissenschaften und Theologie. Methodische Ansätze und Grundwissen zum interdisziplinären Dialog, hg. v. Joachim Weinhardt, Stuttgart 2010

- Elementare Hinführung zum naturwissenschaftlich-theologischen Dialog, in: aaO. 9-19

- Eschatologie und physikalische Kosmologie, in: aaO. 143-167

- Darwin und die Theologie, in: Carolinea. Beiträge zur naturkundlichen Forschung in Südwestdeutschland 68, 2010, 5-14

- Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht als Herausforderung. Eine empirische Studie zu einem Pilotprojekt im Lehramtsstudium (zusammen mit Birgitta Heim, Sabine Pemsel-Maier und Marc Weinhardt), Stuttgart 2011

- Ritschlschule und Barthianismus. Ferdinand Kattenbusch im Gespräch mit Karl Barth, in: Religiöse Erfahrung und wissenschaftliche Theologie. Festschrift für Ulrich Köpf zum 70. Geburtstag, hg. v. Albrecht Beutel/Reinhold Rieger, Tübingen 2011, 533-560

- Mykologie in Baden-Württemberg (Andrias. Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, Bd. 19), hg. v. Markus Scholler/Walter Gams/Joachim Weinhardt, Karlsruhe 2012

- Hausschwamm (Serpula lacrymans) in der Bibel? Zur Aussatz-Tora Lev 13 und 14, in: Mykologie in Baden-Württemberg, aaO. 293-301

- Albrecht Ritschl – Wilhelm Herrmann. Briefwechsel 1875-1889, hg. v. Christophe Chalamet/Peter Fischer-Appelt/Joachim Weinhardt in Zusammenarbeit mit Theodor Mahlmann, Tübingen 2013

- Naturwissenschaften und Theologie II. Wirklichkeit: Phänomene, Konstruktionen, Transzendenzen, hg. v. Birgitta Annette Weinhardt/Joachim Weinhardt, Stuttgart, 2014

- Zur Einführung, aaO. 8-12 (zusammen mit der Herausgeberin)

- Zwischen Subjektivitätstheorie und naturwissenschaftlichem Weltbild. Skizze einer zeitgemäßen Form von Vermittlungstheologie, aaO. 109-136

- Christian Eberhard Weismann (1677-1747). Ein Tübinger Theologe zwischen Spätorthodoxie, radikalem Pietismus und Frühaufklärung, in: Die Universität Tübingen zwischen Orthodoxie, Pietismus und Aufklärung, hg. v. Ulrich Köpf/Friedrich Seck, Ostfildern 2014, 91-122

- Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht in Baden-Württemberg, in: Religionsunterricht - wohin? Modelle seiner Organisation und didaktischen Struktur, hg. von Bernd Schröder, Neukirchen-Vluyn 2014, 19-30

- „Das Bewusstsein für meinen Glauben habe ich erst während des Studiums entwickelt.“ Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht als Herausforderung für das Lehramtsstudium in Deutschland , in: Ausbildung von ReligionslehrerInnen: konfessionell-kooperativ – interreligiös – pluralitätsfähig, hg. v.Thomas Krobath/Georg Ritzer, Berlin/Münster/Wien 2014, 107–132 (zusammen mit Sabine Pemsel-Maier)

- Ferdinand Kattenbusch, in: Stiftsgeschichte(n). 250 Jahre Theologisches Stift der Universität Göttingen (1765-2015), hg. von Bernd Schröder und Heiko Wojtkowiak unter Mitarbeit von Ole Großjohann und Lars Röser, Göttingen 2015, 127-141

- Kein Gott, sondern messianischer Mensch – Ebenbild Gottes – Teilhaber an der göttlichen Herrschaft: Eine evangelische Auslegung, in: Sabine Pemsel-Maier: Gott und Jesus Christus. Orientierungswissen Christologie (Theologie elementar), Stuttgart 2016, 182-185

- Eberhard Jüngel und die liberale Theologie, in: Die Theologie Eberhard Jüngels. Kontexte, Themen, Perspektiven, hg. v. Dirk Evers und Malte Dominik Krüger, Tübingen 2020, 31-39

- „Hans-Georg Ulrichs / Joachim Weinhardt (Hgg.): „… ein wohl und innig vereintes Ganzes“? 200 Jahre badischer Protestantismus 1821–2021, Ubstadt-Weiher 2021

- Die Vermittlungstheologie an der Theologischen Fakultät Heidelberg und in der badischen Landeskirche, in: aaO., 41-62

- Zwischen dritter und vierter Kränkung. Thomas Huxleys unvollständige Präparation des Epiphänomenalismus-Problems und ein Vorschlag zu seiner Lösung, in: Mind matters. Zur Relevanz mentaler Phänomene in einem monistischen Menschenbild. Neurowissenschaftliche, philosophische und theologische Perspektiven (Religion, Theology, and Natural Science 35), hg. v. Birgitta Annette Weinhardt, Göttingen 2022, 43-62

- Manfred Kuhn / Joachim Weinhardt, Die Verantwortlichkeit Friedrichs III. für das Todesurteil über Johannes Sylvanus († 23. Dezember 1572) und seine Motive, in: Heidelberg. Jahrbuch zur Geschichte der Stadt 27 (2023), Heidelberg 2022, 11-30)

 

                                                                       In Vorbereitung:

- Manfred Kuhn / Joachim Weinhardt (Hgg.), Zum 450. Todestag des kritischen Heidelberger Theologen Johannes Sylvanus.

- Albrecht Ritschl: Die Dogmatikvorlesung von 1866/67, hg. v. Birgitta Annette Weinhardt/Joachim Weinhardt

- Albrecht Ritschl: Die Dogmatikvorlesung von 1881/82, hg. v. Birgitta Annette Weinhardt / Joachim Weinhardt

- Albrecht Ritschl: Vorlesung über die Katholischen Briefe, hg. v. Birgitta Annette Weinhardt /Joachim Weinhardt

- Evangelische Dogmatik, Teil 1: Prolegomena und Christologie

Letzte Änderung: 04.05.2024
Für den Inhalt verantwortlich: