Studienplatzbörse

Freie Studienplätze WiSe 2022/23

Eine gute Nachricht für Schnellentschlossene und alle, die eine der Fristen verpasst haben und deshalb nicht zum gewünschten Studienplatz gekommen sind: Wir haben für das Wintersemester 2022/23 noch einige Studienplätze frei, auf die Sie sich bis zum 30. September 2022 bewerben können.

Ablauf des Verfahrens

Wenn wir am Ende des Vergabeverfahrens in unseren zulassungsbeschränkten Studiengängen noch einzelne freie Plätze zur Verfügung haben, werden diese über ein Losverfahren vergeben. Das Verfahren findet kurz vor Semesterbeginn statt.

Wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können Sie für folgende Studiengänge an diesem Verfahren teilnehmen:

Informieren Sie sich über die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen und füllen Sie den Antrag für die Teilnahme am Losverfahren vollständig aus. Diesen reichen Sie fristgerecht zusammen mit den im Antrag geforderten Unterlagen an unserer Hochschule ein:

Die Verlosung der Studienplätze findet unmittelbar nach Ablauf der Bewerbungsfrist für das Losverfahren statt. Die Zulassungsbescheide direkt im Anschluss daran versandt.

Bitte beachten Sie, dass wir bei diesem Verfahren keine Ablehnungsbescheide versenden.

Bachelorstudiengang

Sport-Gesundheit-Freizeitbildung

Auf unserer Seite zum Bachelorstudiengang Sport-Gesundheit-Freizeitbildung finden Sie Informationen zu diesem Studiengang.

  • Ihre Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife)

Sie können bis zum 30. September 2022 für einen Studienplatz in diesem Studiengang bewerben.

!! Wichtig: An diesem Tag muss der Losantrag mit den geforderten Unterlagen im Original im Haus vorliegen.

Ihr Bachelorstudium ist noch nicht vollständig abgeschlossen?

Sie können sich auf einen Masterstudiengang auch dann bewerben, wenn Sie Ihren Bachelorstudiengang noch nicht vollständig abgeschlossen haben. Entscheidend ist, dass Sie die letzte Leistung Ihres Bachelorstudiums spätestens am 30. September erbringen.

Masterstudiengang

Biodiversität und Umweltbildung

Auf unserer Seite zum Masterstudiengang Biodiversität und Umweltbildung finden Sie Informationen zu diesem Studiengang.

  • Ein Bachelorabschluss in einem naturwissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen oder bildungswissenschaftlichen Studiengang.
  • Mindestumfang des Studiengangs 180 CPs oder eine dreijährige Regelstudienzeit.
  • Abschlussnote: 2,4 oder besser
  • Zum Nachweis einer hinreichenden Eignung und Motivation
    • Ein Motivationsschreiben im Umfang von 750 Wörtern
    • Eine Zusammenfassung der Bachelorarbeit
  • Antrag auf Teilnahme am Losverfahren 
  • Bachelorzeugnis mit dem dazugehörigen Transcript of Records.

Sollte das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen, können Sie sich stattdessen mit einer aktuellen Leistungsübersicht und dem Nachweis, dass die Bachelorarbeit angemeldet ist, bewerben. Das Abschlusszeugnis reichen Sie nach, sobald Sie es erhalten haben - spätestens aber bis zum 31. Dezember 2022.

Sie können bis zum 30. September 2022 für einen Studienplatz in diesem Studiengang bewerben.

!! Wichtig: An diesem Tag muss der Losantrag mit den geforderten Unterlagen im Original im Haus vorliegen.

Masterstudiengang

Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit

Auf unserer Seite zum Masterstudiengang Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit finden Sie Informationen zu diesem Studiengang.

  • Ein Bachelorabschluss in einem der folgenden Studiengänge: Pädagogik, Sozialwissenschaften, Germanistik, Anglistik, Romanistik, Theologie, Philosophie oder einem verwandten Fachgebiet. Mindestumfang 180 CPs oder eine dreijährige Regelstudienzeit.
  • Sprachkenntnisse in zwei modernen Fremdsprachen. Eine Sprache muss auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) nachgewiesen werden, die andere auf dem Niveau B1.
  • Antrag auf Teilnahme am Losverfahren;
  • Ihr Bachelorzeugnis und das Transcript of Records/Leistungsübersicht
    • Sollte das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen, können Sie sich stattdessen mit einer aktuellen Leistungsübersicht und dem Nachweis, dass die Bachelorarbeit angemeldet ist, bewerben. Das Abschlusszeugnis reichen Sie nach, sobald Sie es erhalten haben - spätestens bis zum 31. Dezember 2022.

Sie können bis zum 30. September 2022 für einen Studienplatz in diesem Studiengang bewerben.

!! Wichtig: An diesem Tag muss der Losantrag mit den geforderten Unterlagen im Original im Haus vorliegen.

Masterstudiengang

Kulturvermittlung

Auf unserer Seite zum Masterstudiengang Kulturvermittlung finden Sie Informationen zu diesem Studiengang.

Ein Bachelorabschluss in Kulturpädagogik, Kulturwissenschaften, Musik-, Kunst-, Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte oder in einem Lehramtsstudium mit Mindestumfang 180 CPs oder eine dreijährige Regelstudienzeit.

15 CPs müssen in einem der als Schwerpunkt wählbaren Kulturbereiche (Musik, Kunst, Theater/Literatur) erbracht worden sein.

  • Der Antrag auf Teilnahme am Losverfahren;
  • Ihr Bachelorzeugnis und das Transcript of Records/Leistungsübersicht
    • Sollte das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen, können Sie sich stattdessen mit einer aktuellen Leistungsübersicht und dem Nachweis, dass die Bachelorarbeit angemeldet ist, bewerben. Das Abschlusszeugnis reichen Sie nach, sobald Sie es erhalten haben - spätestens aber bis zum 31. Dezember 2022.

Sie können bis zum 30. September 2022 für einen Studienplatz in diesem Studiengang bewerben.

!! Wichtig: An diesem Tag muss der Losantrag mit den geforderten Unterlagen im Original im Haus vorliegen.

Wie reiche ich meinen Losantrag ein?

Der Antrag muss vor Ablauf der Bewerbungsfrist ausgedruckt und unterschrieben vorliegen. 

Rechtsgrundlage

Haben Sie Fragen?

 Studien-Service-Zentrum
Studien-Service-Zentrum
Zentrale Anlaufstelle
Raum 3.118
Sprechzeiten
01.08.2022 bis 12.08.2022:
Mo-Do von 09:00 bis 14:00 Uhr und Fr von 09:00 bis 13:00 Uhr

15.08.2022 bis 09.09.2022:
Täglich von 09:00 bis 12:00 Uhr

12.09.2022 bis 07.10.2022:
Mo-Do von 09:00 bis 14:00 Uhr und Fr von 09:00 bis 13:00 Uhr
Letzte Änderung: 08.09.2022
Für den Inhalt verantwortlich: webredaktion@ph-karlsruhe.de