Medien per Fernleihe bestellen

Sie sind auf der Suche nach Literatur und sind dabei weder bei uns noch in einer anderen Karlsruher Bibliothek fündig geworden? Über die sogenannte Fernleihe können Sie Medien, die nicht in Karlsruhe vorhanden sind, von anderen Bibliotheken bestellen.

Voraussetzungen

Zum Bestellen einer Fernleihe benötigen Sie ein aktives Bibliothekskonto. Sollten Sie noch kein Konto bei uns haben, so melden Sie sich bitte zunächst in der Hochschulbibliothek als Studierende, als Mitarbeitende, oder als Externe an.

Weitere Voraussetzung ist, dass die Literatur in keiner anderen Bibliothek in Karlsruhe vorhanden ist. Nutzen Sie zur Überprüfung am besten das Bibliotheksportal Karlsruhe.

Eine Bestellung aufgeben

Die Fernleihe ist in die Suche unseres Online-Katalogs integriert. Bitte suchen Sie also Ihre Literatur über den Online-Katalog.

Die Bestellung geben Sie über die Reiterkarte "Fernleihe" im Online-Katalog auf. Bei der Suche werden Kataloge zahlreicher deutscher Bibliotheken abgefragt. Aus diesem Angebot können Sie Ihre Literatur auswählen.

Um eine Bestellung aufzugeben, wählen Sie "Zur Fernleihbestellung" und melden sich mit Ihren Zugangsdaten an. Bitte geben Sie pro Titel (Buch, Zeitschriftenartikel etc.) eine Bestellung auf.

Sobald Ihre Bestellung bei uns abholbereit ist, benachrichtigen wir Sie per E-Mail. Da die Lieferzeiten von den jeweiligen Post- und Bearbeitungswegen abhängig sind, rechnen Sie im Durchschnitt mit 1-3 Wochen Wartezeit.

Fernleihbestellungen können Sie nur an der Service-Theke abholen und zurückgegeben.

Über Ausleihfristen, Verlängerungen und die Nutzung der Literatur entscheidet die besitzende Bibliothek. Diese Informationen entnehmen Sie dem Datenträger, welcher dem Medium beiliegt.

Kopien von Artikeln dürfen Sie behalten.

Erklärvideo: Wie funktioniert eine Fernleihbestellung?

Die Hochschulbibliothek Mannheim zeigt, wie eine Fernleihbestellung funktioniert (Dauer ca. 4 Minuten): https://www.youtube.com/watch?v=8-Ppr3vk5rI&feature=youtu.be

  • Werke aus Karlsruher Bibliotheken, auch wenn sie ausgeliehen sind
  • Präsenzbestände wie z. B. Nachschlagewerke, Ausnahme: Kopien einzelner Artikel (weniger als 10% des Gesamtwerkes)
  • Zeitschriftenhefte und -bände, Ausnahme: Kopien einzelner Artikel 
  • Zeitungsartikel
  • Loseblatt-Ausgaben, Ausnahme: Kopien einzelner Artikel 
  • Lizenzpflichtige E-Books und E-Journals, Ausnahme: Kopien einzelner Artikel
  • Frei zugängliche Online-Publikationen und Digitalisate
  • Werke, die noch nicht erschienen, erworben oder eingearbeitet sind 
  • Lehrbücher und stark genutzte Medien
  • Hochschulschriften, Ausnahme: Dissertationen 
  • Unterhaltungs- und Hobbyliteratur wie z. B. Kochbücher oder Reiseführer
  • Im Buchhandel erhältliche Werke bis zu einer Preisgrenze von 15,00 €
  • Fernsehmitschnitte
  • Patentschriften, Normen und technische Regeln
  • Archivalien
  • Werke mit Erscheinungsdatum vor 1850
  • Werke von außergewöhnlichem Format oder in schlechtem Erhaltungszustand

Kosten

Für jede Bestellung wird erfolgsunabhängig eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € erhoben.

Jedem Medium wird ein Datenträger beigelegt. Bei dessen Verlust berechnen wir 2,50 €.

Was tun, wenn...

Sie werden von uns per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihre Bestellung nicht geliefert werden kann.

Der kostenpflichtige Dokumentenlieferdienst Subito liefert direkt und unabhängig von uns. Die Bearbeitungszeiten liegen zwischen 24 und 72 Stunden (Eil- und Normalbestellung) plus Lieferzeit.

Die Leihfrist beträgt in der Regel 28 Tage. Verlängerungsmöglichkeiten gibt die besitzende Bibliothek vor. Diese Information finden Sie auf dem beiliegenden Datenträger.

Rechtsgrundlagen

Sie haben Fragen?

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail, telefonisch oder vor Ort an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Hochschulbibliothek - Fernleihe
Zentrale Anlaufstelle
Letzte Änderung: 22.10.2021
Für den Inhalt verantwortlich: hsb@ph-karlsruhe.de