Katrin Schwarz

Dr. Katrin Schwarz

Institut für Kunst
Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

Di 23.02. von 14.00 - 15.00 Uhr
Di 09.03. von 14.00 - 15.00 Uhr
Di 23.03. von 10.00 - 11.00 Uhr

Bitte beachten Sie: aus aktuellem Anlass finden Sprechstunden ausschließlich telefonisch statt.
Akademische Funktionen und Gremien

Dr. Katrin Schwarz ist Akademische Mitarbeiterin am Institut für Kunst und Koordinatorin des Masterstudiengangs Kulturvermittlung. Sie ist Mitglied der Studienkommission des Masterstudiengangs.

Tätigkeit und Arbeitsschwerpunkte

Kulturelle Bildung im musealen Kontext, Kunst- und Architektur der Moderne, Audience Development

Meine Kurzvita

Nach einem Studium der Kunstgeschichte und der Empirischen Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen arbeitete Dr. Katrin Schwarz von 2007 bis 2010 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für materielles und immaterielles Kulturerbe der Universität Paderborn. Danach promovierte sie bis 2012 als Stipendiatin der Gerda Henkel-Stiftung im Fachbereich Architekturgeschichte. Ihre Dissertation ‚Bauen für die Weltgemeinschaft. Die CIAM und das UNESCO-Gebäude in Paris‘ erschien 2016 im De Gruyter-Verlag. Von 2012 bis 2014 absolvierte sie ein Volontariat am Museum Giersch in Frankfurt am Main. Bis 2016 arbeitete sie im kuratorischen Team des Museum Frieder Burda in Baden-Baden.

Ausgewählte Publikationen

Konflikte, Konsens, Kompromisse. Interessengemenge beim UNESCO-Gebäude in Paris, in: Kritische Berichte 2/2019, S. 26-37.

Sigmar Polke: Amerikanisch - Mexikanische Grenze, in: Ausst.-Kat. Museum Frieder Burda, Baden-Baden: Ensemble. Centre Pompidou – Museum Frieder Burda, Stuttgart 2019, S. 87f.

Malpappen von Sigmar Polke, in: Ausst.-Kat. Museum Frieder Burda, Baden-Baden: Ensemble. Centre Pompidou – Museum Frieder Burda, Stuttgart 2019, S. 89f.

Die Kerze. Geschichte eines Bildmotivs, in: Ausst.-Kat. Museum Frieder Burda, Baden-Baden: Die Kerze. Ein Motiv in der zeitgenössischen Kunst, Ausstellung vom 22. Oktober bis 29. Januar 2017, Köln 2016, S. 110-127.

Bauen für die Weltgemeinschaft. Die CIAM und das UNESCO-Gebäude in Paris, Univ. Diss. Paderborn 2014. Erschienen als Bd. 2 in der Reihe „Reflexe der materiellen und immateriellen Kultur“, hrsg. v. Frank Göttmann und Eva-Maria Seng, Berlin/Boston 2016.

10 Jahre Museum Frieder Burda, in: Ausst.-Kat. Museum Frieder Burda Baden-Baden: 40/10. 40 Jahre Sammlung, 10 Jahre Museum Frieder Burda, Ausstellung vom 12. Juli-26. Oktober 2014, Stuttgart 2014, S. 229-315.

Moderne an Rhein und Main – künstlerische Strömungen aus Darmstadt und Frankfurt in der Zeitschrift die Rheinlande, in: Ausst.-Kat. Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz, Museum Giersch Frankfurt, Städtische Galerie Karlsruhe: Die andere Moderne. Kunst und Künstler in den Ländern am Rhein 1900-1922, Ausstellung vom 23. März-13.Juli 2014, S. 113-165.

Faszination Fremde. Kulturgeschichtliche Aspekte aus Vergangenheit und Gegenwart, in: Ausst.-Kat. Museum Giersch, Frankfurt am Main: Faszination Fremde – Bilder aus Europa, dem Orient und der Neuen Welt, Ausstellung vom 17. März-14. Juli 2013, S. 9-23.

Barbizon – Zentrum einer neuen Kunstauffassung, in: Ausst.-Kat. Museum Giersch, Frankfurt am Main: Faszination Fremde – Bilder aus Europa, dem Orient und der Neuen Welt, Ausstellung vom 17. März-14. Juli 2013, S. 55-61.

Fremde Menschen im Bild, in: Ausst.-Kat. Museum Giersch, Frankfurt am Main: Faszination Fremde – Bilder aus Europa, dem Orient und der Neuen Welt, Ausstellung vom 17. März-14. Juli 2013, S. 127-135.

Die UNESCO Welterbe-Bewegung. Perspektiven einer kollektiven Erinnerungskultur: Bericht zur 16. Tagung „Fragen der Regionalgeschichte“ des Historischen Institutes der Universität Paderborn. In: Paderborner Historische Mitteilungen, Jg. 20/2007, S. 121-124.

Letzte Änderung: 12.05.2021
Für den Inhalt verantwortlich: