Rainer Bolle

Prof. Dr. Rainer Bolle

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:
Die Sprechstunden finden im kombinierten Online-/Präsenzmodus statt: in meinem Sprechzimmer (2 B 222). Bitte melden Sie sich per Mail vorher an.

Mi 05.08. 10.00 - 14.00 Uhr
Mo 31.08. 09.00 - 12.00 Uhr
Do 24.09. 10.00 - 14.00 Uhr
Di 13.10. 09.00 - 13.00 Uhr

Darüber hinaus finden zwei Examenskolloqiuen statt:
Mo 31.08. 14.00 - 16.30 Uhr I.013 (Klassiker der Pädagogik)
Di 01.09. 14.00 - 16.00 Uhr I.013 (sonstige Themen)
Ausgewählte Publikationen

2020 Herbart und der Herbartianismus in Jena, Herbartstudien, Bd. VIII, hrsg. v. R. Bolle/ K. Grundig de Vazquez, Gera / Jena, ISBN 978-3-946964-34-6

  • Pädagogik und Psychologie bei Johann Friedrich Herbart und Alfred Adler, S. 13-39

2019  Meistens sind Sie mein Lieblingslehrer. Motivierende und erheiternde Einblicke in den vielleicht wichtigsten Beruf der Welt. In: J. Önder / D. Schwarzenbolz (Hrsg.),  Markgraf Publishers

  • Der Unterschied des Bildungsanspruchs beim Interesse am Lehrerberuf und am akademischen Studium., S. 7-23
  •  

2018  Erziehung und Unterricht. Neue Perspektiven auf Johann Friedrich Herbarts Allgemeine Pädagogik. (Festschrift für Rotraud Coriand), hrsg. v. K. Grundig de Vazquez/ A. Schotte, Paderborn, ISBN: 978-3-506-78792-7

  • Herbarts Allgemeine Pädagogik: Eine theoretische Grundlage der Professionalisierung der Lehrerschaft, S. 67-81

2017  Selbstbestimmt lernen – Selbstlernarrangements gestalten. Innovationen für Studiengänge und Lehrveranstaltungen mit kostbarer Präsenzzeit. Hg. v. Kerstin Armborst-Weihs, Christine Böckelmann, Wolfgang Halbeis, Münster/ New York, ISBN 978-3-8309-3636-7

  • Reflexion und Metakognition, S. 55-66

 2017  Mythen – Irrtümer – Unwahrheiten: Essays über „das Valsche“ in der Pädagogik. Hg. v. Hans-Ulrich Grunder, Bad Heilbrunn, ISBN: 978-3-7815-2156-8

  • Zurück zur Natur! Oder besser: Wege aus der Entfremdung!, S. 25-32

2016  Wie lernt man erziehen? Zur Didaktik der Pädagogik, Herbartstudien, Bd. VI, hrsg. von R. Bolle/ W. Halbeis, Jena, ISBN: 978-3-944830-80-3

       darin:      

  • J.F. Herbart, Wegbereiter einer wissenschaftlichen Lehrerbildung,  S. 15-35

2016  Schulpraktische Studien 2016. Professionalisierung des Lehrerberufs. Empirische Befunde und kritisch-konstruktive Kommentare, Schriftenreihe der BaSS, hg. von R. Bolle, Bd. 12. Leipzig, ISBN: 978-3-96023-036-6

       darin:      

  • Theoriegeleitete Reflexion, S. 85-99
  • Ein Kommentar zu den „Standards für Schulpraktische Studien in der ersten Phase der Lehrerbildung“ aus bildungstheoretischer Sicht, S. 101-118

2016  Dialog. Bildungsjournal der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. 3. Jg. 2016 Heft 2, Bildung und der Wert der Werte, hrsg. v. R. Bolle/ K.-P. Rippe, ISSN 2199-5265

       darin:

  • Bildung und Werte, S. 27-31

2016  Bildungstheorie und Schulwirklichkeit. Arbeiten zur Theorie und Praxis pädagogischer Bildung im allgemein- und berufsbildenden Schulwesen. Elmar Wortmann zum 65. Geburtstag, hrsg. v. E. Knöpfel/ C. Püttmann, Hohengehren, ISBN: 978-3-8340-1659-1

       darin:

  • Der Bildungsanspruch von Pädagogik und Pädagogik-Unterricht und die Struktur des schulischen Unterrichts, S. 89-101

2015  Schulpraktische Studien 2015 zwischen Standards, Alltag und Zukunftsvisionen, Schriftenreihe der BaSS, hg. von R. Bolle, Bd. 10. Leipzig, ISBN: 978-3-86583-982-4

       darin:      

  • Zus. mit T. Leonhard: Wenn Studierende reflektieren sollen. Portfolioarbeit und der Anspruch der Reflexion, S. 31-46
  • Zus. Mit J. Zuber: Portfolio-Betreuung, S. 81-98

 

2015  Augustinus. Erziehung und Bildung als „Magd“ der Theologie. In: K.-H. Dammer (Hrsg.), Philosophen als Pädagogen. Band 1: Von der Antike bis zur Aufklärung. Opladen/ Berlin/ Toronto, S. 103-114, ISBN: 978-3-8474-0650-1

2015  Thomas v. Aquin. Ein spätmittelalterlicher Humboldt. In: K.-H. Dammer (Hrsg.), Philosophen als Pädagogen. Band 1: Von der Antike bis zur Aufklärung. Opladen/ Berlin/ Toronto, S. 115-125, ISBN: 978-3-8474-0650-1

 

QUALIFIKATIONSSCHRIFTEN

1988  Religionspädagogik und Ethik in Preußen. Eine problemgeschichtliche Analyse der Religionspädagogik in Volksschule und Lehrerausbildung in Preußen von der Preußischen Reform bis zu den Stiehlschen Regulativen. WAXMANN  Münster/ New York [Dissertation]

1995  Jean-Jacques Rousseau. Das Prinzip der Vervollkommnung des Menschen durch Erziehung (3. Aufl.: durch Eduktion) und die Frage nach dem Zusammenhang von Freiheit, Glück und Identität. WAXMANN  Münster/ New York 22002,32012 [Habilitationsschrift]

Letzte Änderung: 13.10.2020
Für den Inhalt verantwortlich: