Prof. Dr. Urs Thurnherr, i. R.

Meine Kurzvita

Seit 2012 Mitglied der Eidgenössischen Kommission für Pandemievorbereitung und -bewältigung (EKP) in Bern (davor von 1996 an Mitglied der vorgängigen Arbeitsgruppe Influenza des Bundesamtes für Gesundheit in Bern)

2004-2015 Mitglied der Eidgenössischen Ethikkommission für die Biotechnologie im Außerhumanbereich (EKAH)

2005-2008 Prorektor für Forschung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

2003-2022 Professur für Philosophie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

1998 Habilitation an der Universität Basel

1993 Promotion im Fach Philosophie

1990-2001 Assistenz bei Prof. Dr. Annemarie Pieper am Philosophischen Seminar der Universität Basel

Letzte Änderung: 10.08.2022
Für den Inhalt verantwortlich: